Wenn Sie bereits Teil 1 des Kapitels “Kämpfen mit dem Kundenservice: Wie gewinnt man den Krieg” gelesen haben, gratulieren Sie! Du bist auf halbem Weg ein Profi zu werden. Folgen Sie diesen letzten fünf Schritten, und Sie sind auf dem richtigen Weg, die Meinung der Kundendienstmitarbeiter überall zu verändern. Ohne weiteres… 6 Nicht trinken und wählen.

Es scheint auf den ersten Blick eine gute Idee zu sein; der Verstand sagt nein, aber das Sixpack sagt ja.

Sie haben seit Jahren eine großartige Beziehung. Warum alles über einen dummen Streit hinweg werfen? Sie beschließen, das Telefon ein letztes Mal abzuheben, und sehen, ob sie erkennen, was ihnen fehlt. Hat diese Logik jemals funktioniert? Hier ist ein Hinweis: Nein. Wenn Sie den Kundenservice in einem offensichtlich veränderten Geisteszustand anrufen, werden Ihre Wünsche auf taube, aber leicht amüsierte Ohren fallen. Wenn Sie möchten, dass der Kundendienst eine Beschwerde oder ein Anliegen ernst nimmt, bewahren Sie das Sixpack für den Zeitpunkt auf, zu dem Sie Ihr Ex anrufen.

7.

Rufen Sie außerhalb der Öffnungszeiten an.

Ja, Hold Music ist die koreanische Version von Wasserfolter.

Versuchen Sie, außerhalb der Öffnungszeiten zu telefonieren, um Ihre geistige Gesundheit zu erhalten. Was sind Nebenzeiten, fragen Sie? Wenn das Unternehmen X einen 24 × 7-Kundendienst hat, versuchen Sie, nach 22:00 Uhr anzurufen. Wenn nicht, rufen Sie bitte Dienstag bis Donnerstag zwischen 10 und 20 Uhr oder jederzeit am Sonntag an.

8

Rufen Sie keine “spezielle Nummer” an. Der Blog eines verschmähten Angestellten, eines Nachrichtensenders oder einer Radiosendung kann Ihnen eine Art “geheimer” und “interner” Nummer für Unternehmen X geben. Sie behaupten möglicherweise, dass dadurch das Halten eliminiert wird Zeit. Häufig sind diese „speziellen Nummern“ speziell für Außendiensttechniker oder eine obskure Abteilung gedacht, die das Problem nicht lösen kann. Rufen Sie die Haupt-Kundendienstnummer an und wählen Sie die richtige Abteilung aus. Das gewaltige Inferno, das die Voice Response Unit ist, kann Ihre gesprochene Anfrage verwechseln, um „eine Rechnung in Iowa zu bezahlen“, weil „alle Dienste sofort in Connecticut abgebrochen werden“. Wenn Sie jedoch einfach angeben, dass der VRU „Agent“ genannt wird, werden Sie möglicherweise zu einer echten, lebenden Person geführt . Wenn „Agent“ nicht funktioniert, versuchen Sie es mit ähnlichen Begriffen wie „Betreiber“, „Vertreter“, „Kundendienst“, „Parasit aus der Unterwelt“ oder „Laich Satans“.

9

Eskalieren, aber nur wenn nötig. Wenn am Ende eines trostlosen Tunnels kein Licht leuchtet, fragen Sie nach einem Vorgesetzten. Fragen Sie jedoch nicht sofort nach dem Management, wenn Sie bei einem vorherigen Anruf falsch behandelt wurden. Kundendienstmitarbeiter werden wöchentlich geschult und sind häufig mit aktuellen Kundenproblemen besser vertraut als ihre Vorgesetzten. Supervisoren sorgen dafür, dass die Kundendienstmitarbeiter ihre Arbeit erledigen. Es ist die Aufgabe des Kundendienstmitarbeiters, Ihren Anruf und Ihr Anliegen abzuwickeln.

10

Erwägen Sie sorgfältig die Kontaktaufnahme mit externen Aufsichtsbehörden. Wenden Sie sich bei Bedarf an die Federal Communications Commission, die 1934 gegründet wurde, um die Kommunikation per Kabel, Kabel, Satellit, Radio und Fernsehen zu regeln. Beschwerden an die FCC werden ernst genommen und bei der Firma X von einer Abteilung bearbeitet, die in ihren Regeln und Vorschriften gut geschult ist. Aufgrund der Eskalation dieser Abteilung können die Haltezeiten und die Betriebszeiten eingeschränkter sein als beim normalen Kundendienst. Wenn Sie völlig, schrecklich, absolut und unverzeihlich Unrecht getan haben, rufen Sie bitte eine Aufsichtsbehörde an. Wenn Sie eine Beschwerde einlegen möchten, aber keine weiteren Maßnahmen zu Ihrem Anliegen benötigen, rufen Sie das Unternehmen selbst an oder senden Sie eine E-Mail.

Wenn Sie diese zehn Tipps befolgen, kann das Gleichgewicht zu Ihren Gunsten schwingen.

Möge die Kundendienstmitarbeiterin bei Ihnen sein.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.